Familienunternehmen mit Herz und Seele

 

Bereits nach dem 2. Weltkrieg gründete Alois Brenzek sein eigenes Bestattungsunternehmen, das aus einer Schreinerei hervorging und mittlerweile in dritter Generation innerhalb der Familie weitergeführt wird. 1992 übernahm Thomas Brenzek als fachgeprüfter Bestatter gemeinsam mit seinem Bruder und Tischlermeister Markus Brenzek das Unternehmen in Hochheide von seinem Vater Willi.

Heute wird das Familienunternehmen durch die tatkräftige Unterstützung seiner Frau Manuela und seiner Mutter Hildegard, die mit ihrer langjährigen Erfahrung das Unternehmen mit viel Herzblut, Liebe und Know-how unterstützt, komplementiert. Als er die Bestattung von Manuelas Mutter organisierte, lernten sich die beiden kennen. Diese schicksalhafte Begegnung legte den Grundstein für die zukünftige Zusammenarbeit der beiden im Unternehmen. Ein zentrales Anliegen und tägliche Aufgabe ist es, den Wünschen der Angehörigen individuell gerecht zu werden und dabei die Persönlichkeit des Verstorbenen größtmöglich zu würdigen, so dass Abschiede tröstlich und heilsam gestaltet werden können.

 

 

Trauer kennt keinen Fahrplan

 

Familie Brenzek ist für die Menschen da, wenn es um die Themen Tod und Trauer geht. Das beinhaltet nicht nur den akuten Sterbefall, sondern auch Bestattungsvorsorge und die Begleitung in der schweren Zeit nach einem Sterbefall – wenn gewünscht auch Jahre später, denn Trauer kennt keinen Fahrplan.

 

Philosophie

 

Der Tod ist in seiner Endgültigkeit schwer zu begreifen, weil er so unfassbar ist. Ein Mensch stirbt und das, was bleibt – das, was wir sehen, ist nur noch seine leblose Hülle. Es entsteht eine Leerstelle, die sich nie wieder schließen lässt, denn jeder Mensch ist in seinem Wesen einzigartig.

 

Halt geben und zuhören


Was wir in diesen schweren Zeiten der Trauer für Sie tun können, ist Halt geben und zuhören. Der Mensch und das Gespräch stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir kümmern uns um die Verstorbenen und seine Angehörigen, die er zurückgelassen hat.

 

Begleiter in der Trauer


Wenn die Trauer alles überschattet und das Innenleben durcheinander geraten ist, widmen wir uns gemeinsam mit Ihnen diesem inneren Chaos: Wir geben Ihnen wertvolle Zeit und Unterstützung, um auf dem Pfad der Trauer vom Durcheinander zum Durchatmen zu gelangen. Mit Leib und Seele Bestatter zu sein, bedeutet für uns: Wir haben immer ein offenes Ohr, dass Ihnen aufmerksam zuhört, ein großes Herz, dass mitfühlt und als gute Seele sind wir immer für Sie da, unterstützen Sie emotional und bei allen anfallenden Entscheidungen und Formalitäten. Nicht nur bei einem aktuellen Sterbefall, sondern auch Jahre danach oder davor helfen wir Ihnen in Ihrer Trauerarbeit oder bei Fragen zum Thema Bestattungsvorsorge.